PMMA

Acrylglas – PMMA:
Acrylglas-Formatplatten gibt es als gegossenes Acrylglas (gs) und
extrudiertes Acrylglas (xt). Es unterscheidet sich durch unterschiedliche
Herstellungsverfahren.

PMMA, gs:
Bei der Herstellung wird das Granulat zwischen zwei Glasplatten gegossen.

PMMA, xt:
Das Granulat wird im Extruder aufgeschmolzen und in verschiedene Formen zu Platten, Rohre und Stäbe verarbeitet.

Anwendung:
Optisch hochwertiger Kunststoff mit hervorragenden Bearbeitungseigenschaften und hoher Alterungs- und Witterungsbeständigkeit (UV-beständig), z.B.: für die Industrie (Abdeckungen, Schilder, Schutzscheiben), Architektur (Ladenbau, Innenausbau, Möbel, Accessoires) oder Werbung (Displays, Vitrinen, Verkaufsständer, Lichtwerbung).